An einem schönen Tag im Frühsommer hatte ich eine Einzelbegleitung bei den Wildpferden. Ich weiß um die Wirkung und Kraft von diesen wundervollen Wesen und von diesem ursprünglichen Ort an dem sie leben und Sein dürfen. Doch welch berührendes Ereignis mich wenige Stunden später erwartete konnte ich nicht erahnen. Ich begrüßte am Vormittag meine Kundin, es gab eine Zeit des Ankommens, wir führten Vorab ein kurzes Gespräch, gefolgt von einem Ritual. Dann standen wir vor der weiten wilden Weide und nahmen wahr das die Pferde sehr weit weg standen an einem sehr lichten, freien, weitläufigen Platz. Die Frau bat mich mit den Pferden vorne am Eingang der Weide zu arbeiten und ihnen dort zu begegnen, denn sie trug eine große Angst Pferden gegenüber in sich und fühlte sich auf dieser offenen Fläche nicht gut ihnen zu begegnen. Sie wünschte sich Erstkontakt durch den Zaun mit der Option dann selbst auf die Pferde zugehen zu können. Ich machte mich auf den langen Weg zu der Herde. Als ich bei der friedlich grasenden Herde ankam, lockte ich eines der Pferde um mir zu folgen. Ich streichelte es erst liebevoll und forderte es auf mir dann nachzukommen und wollte auf diese Weise, dass alle anderen auch folgten. Das klappte nicht. Ich versuchte dies einige Male und fühlte wie sich in mir innerlich ein Druck aufgebaut hatte, wie ich WOLLTE das die Pferde mit mir kommen, doch sie blieben unberührt davon und ich wusste genau: sie kommen auf diese Weise nicht. Dann ging ich einige Schritte allein, drehte mich um zur Herde und fragte sie, ob sie mit mir nach vorne kommen um der Frau und Ihrer Angst zu begegnen. Ich sagte ihnen, dass jemand da ist, der sie braucht und lud sie innerlich einfach ein mit zu kommen, dann drehte ich mich um und ging. Was dann geschah lässt mich noch heute staunen, eine Gänsehaut über meinen Körper fahren und mein Herz hüpfen. Es muss ein wundervolles Bild gewesen sein:

Die Herde folgte mir! Ich ging voran, den langen Weg zum Weideneingang und sie liefen hinter mir in einer langen Reihe. Es war ein magischer Augenblick der Verbundenheit und so tief berührend. Als sich abließ vom wollen und den Druck heraus nahm und sie fragte ob sie mit mir kämen, so bewegten sie sich MIT mir.