0152 29368896 anna@mukina.de

Muttersegen

Muttersegen – Mother Blessing

Segen und Kraft für die bevorstehende Geburt und Mutterschaft!

Dieses wundervolle Ritual bietet der werdenden Mutter Raum zum fallen lassen um sich darin zugleich gehalten zu fühlen.

Ich möchte erinnern und bestärken, dass die (werdende) Mutter nichts tun braucht und alles in ihr bestens und ideal dafür ausgestattt ist um Leben zu gebären und aus eigener Intensität aufrichtig, liebend, bewahrend zu begleiten.

Der Muttersegen ist für Schwangere kurz vor der Geburt ihres Kindes und gibt der Mutter den weiblichen Segen aller im Kreise verbundenen Frauen der werdenen Mutter. Jede Frau nimmt Anteil und schenkt Aufmerksamkeit und Liebe für die bevorstehende Geburt und daraus erwachsende Mutterschaft. Es ist nicht zentral wie bei Babypartys, die Mutter mit Geschenken für das Baby zu überhäufen. Zentral ist die Mütterlichkeit. In dieser Energie darf die Frau sich angenommen fühlen und beherzt, seelig fallen lassen- in die Hände von ihren anvertrauten Weggefährtinnen (Freundinnen,Kolleginnen, Schwestern, Mutter, Oma´s, Tanten, Schwägerinnen, …). Auch und gerade dann, wenn die Schwangere schon Mutter von Kindern ist eignet sich das Ritual des Muttersegens.

Der Kreis ist idealerweise davon getragen, dass alle Begleiterinnen und Frauen sich einbringen. Allzu gerne können weitere Bausteine von den Frauen aus dem Kreise ergänzt und eingebunden werden oder wir gestalten gerne Bausteine zusammen (Gesang, Tanz, Musikauswahl, Instrument spielen, Meditation anleiten,….)

Meine Bausteine/Buchungsoptionen des Muttersegen Rituals:

Bauchbemalung mit Schminkfarben und/oder Hannah Tattoo, Mutterbrot backen, Fußwaschung, Perlenkette (Ton oder Glas), Segenskarten – Vision Board, Gesang, Musik, Rosenblüten getrocknet , Blumenkranz, Massage, Haarflechtkunst, Handmassage, Geburtskerze gestalten (alle Teilnehmer gestalten gemeinsam eine große Kerze und /oder jede/r Teilnehmer/in eine eigene kleinere Kerze), Erinnerungsalbum gestalten: Fotos und Dokumentation des Tages. Tee/ Kräuter zusammenstellen, Steine bemalen, Traumfänger flechten. Bausteine sind einzeln und individuell buchbar.

Es ist auch schön, wenn einige Frauen des Kreises die Planung und Gestaltung mit tragen, denn auch dies schafft schon einen Mantel der Fürsorge und des Falles lassens für die Mutter. Vielleicht gibt es ein bis zwei sehr nahe stehende Verbündete / Freundinnen, die den Segen mit gestalten, planen und ausrichten wollen. In kurzer Vorabsprache mit der Schwangeren nach ihren Befindlichkeiten und Wünschen können diese „Patinen“ den Rahmen stecken und den Raum den Bedürfnissen der werdenen Mutter entsprechend stecken und festigen. 

Der Kostenbeitrag kann auch von allen Teilnehmerinnen gemeinsam getragen werden, damit verteilen sich die Kosten und jede leistet einen Beitrag.

Die Ausrichtung der Begleitung des Muttersegens die ich anbiete, umfasst ein vielfältiges kreatives Angebot. Ich möchte Raum öffnen für Körperlichkeit und Sinnlichkeit … sich im eigenen Körper, mit seinen eigenen Fähigkeiten und Da Sein gut zu fühlen und damit in Vollkontakt zu sein. Entspannung und Berührung, Farbenspiel und zarte Pinselborsten, weicher Ton und honigduftende Kerzen,Kräuter und Blüten und vor allem der mütterliche Kreis der ihr nahe stehenden Frauen. Aus diesen Aspekten webt sich die Hülle und Atmosphäre, die Kraft und der Segen für die (werdende) Mutter zusammen, die sie energetisch bis hin zur Geburt und darüber hinaus in die Mutterschaft hinein als Anker von Erinnerungen, die in dieser gemeinsamen Erfahrung liegt.

Kerzen- ich verwende als Kerze reine Bienenwachskerzen und zum verzieren Wachsplatten und Wachsstifte. Es geht ganz viel um intuitives Entfalten und Sein. Blumen- ich verwende keine gekauften und gespritzen Blumen sondern bevorzuge die Pflanzen die sich zeigen und da sind- Wild aus Garten, Feld und Wiese. Einfach pur von Mutter Erde. Der Blumenkranz kann auch vor Ort als gemeinsames Flechtwerk entstehen. Was auch immer gewünscht wird, es geht darum der werdenden Mutter vie gute Energie, Kraft und Segen zu Gute kommen zu lassen, sie zu verwöhnen in einem gehaltvollen Netzwerk von Schwestern, Familie und Freundinnen.

Möge (werdende) Mutterschaft lebendig, würdevoll, aufrichtig und liebend ummantelt, getragen und behütet sein, damit sie sich Selbst und das (wachsende, erblühende) Leben vollumfänglich zu tragen vermag.

Die Mutter Segen Zeremonie ist ein PuzzleTeil um lebendige, authentische Mutterschaft zu weben.

 

Kosten für ein Muttersegen Ritual

Wie viel das Mother Blessing kostet, hängt in erster Linie davon ab, wer diese organisiert und wo es stattfindet, also ob eine bestimmte Location dafür angemietet werden muss. Ideal ist ein Ort an dem die Frau sich wohl fühlt und fallen lassen kann. Das eigene Zuhause kann ein solcher Ort sein oder ein Ort in der Natur, an einem See oder Lieblingswaldplatz. Ich biete die Rituale in 19217 Schlagresdorf auf einem idyllischen, naturnahem Hof an.Es gibt auch eine Ferienunterkunft für bis zu 5 Personen auf dem Hof.

Die Kosten für eine Mother Blessing Zeremonie variieren daher stark und hängen ganz vom Konzept, der Organisation, der Teilnehmerinnenzahl und dem Abstimmungsaufwand ab. Die Preise beginnen ab 250 EUR für eine dreistündige Zeremonie.

Hinweis: Ich empfinde es als sehr sinnvoll, um den materiellen und energetischen Raum der werdenden Mutter zu halten und zu hüten, dass enge Freundinnen, Verwandte, Mütter und der Kreis um die Frau sich die Kosten des Muttersegens aufteilen. So zahlt jede Teilnehmerin (bis auf die Schwangere) einen Teilbeitrag und trägt somit schon für eine zusammen-haltende Energie bei.

Vereinbare einfach ein kostenfreies Vorgespräch!

Innige Grüße
Deine Anna-Verena

Anfrage

7 + 8 =

KONTAKT

Telefon: 0152 29368896
Email: anna@mukina.de